Reese Witherspoon: Finger verletzt

InTouch Redaktion

Reese Witherspoon hat sich nur wenige Wochen nach ihrem Autounfall schon wieder verletzt - diesmal hat sie sich Berichten zufolge einen Finger gebrochen. Die Schauspielerin hat dieses Jahr gesundheitlich eine Pechsträhne.

Reese Witherspoon: Finger verletzt

Erst musste sie einen Gips tragen, weil sie sich den Knöchel verletzt hatte und dann war sie im September in einen Autounfall verwickelt, bei dem sie von einer älteren Dame umgefahren wurde. Nun musste sie sich laut Berichten der britischen Zeitung "Daily Mail" erneut ärztlich behandeln lassen - diesmal hat sich Reese Witherspoon einen Finger gebrochen. © WENN

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken