Renata Lusin: Die "Let's Dance"-Profitänzerin hatte einen Unfall!

So hat Renata Lusin sich ihren Kletter-Ausflug nun wirklich nicht vorgestellt!

Renata Lusin
Foto: GettyImages

Große Sorge um Renata Lusin! Die „Let’s Dance“-Profitänzerin hatte einen Kletterunfall und ist aus drei Metern Höhe gestürzt. Dabei wollte sie doch nur ein bisschen Spaß mit ihrem Tanzpartner Moritz Hans haben…

Böser Sport-Unfall

„Moritz hat mir zum Geburtstag Boulder-Schuhe geschenkt! Wir waren auch schon während ‚Lets Dance’ bouldern, aber jetzt ist es passiert: Ich konnte mich nicht mehr halten und bin von drei Metern abgestürzt!“, erklärt die 33-Jährige gegenüber „Bild“. Nun müsse sie für fünf bis sechs Wochen lang einen Gips am linken Bein tragen.

„Ich habe die Gefahr bei dem Sport unterschätzt. Als Profi-Tänzerin hatte ich zum Glück bisher nie etwas“, erklärt sie. Aus dem Unfall habe sie jedoch gelernt. In Zukunft wolle sie sogar auf das Skifahren verzichten, um sich vor einem erneuten Krankenhaus-Drama zu schützen.

Eifersuchts-Drama bei "Let's Dance"! Was ist nur bei Rebecca Mir und Massimo Sinato los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.