Ricardo: Schlagerstar-Parodie wird mit "Weißer Stern von Alcunar" zum Online-Star

"Weißer Stern *dum dum* von Alcunaaaar!"

Ob wir wollen oder nicht, diese trashige Schlagernummer bleibt hartnäckig hängen. Wir sehen ihn bildlich vor uns stehen, bei einem 60.

Ricardo singt Weißer Stern von Alcunar
Ricardo singt "Weißer Stern von Alcunar" Foto: Otto

Ricardo selbst mag zwar nur eine erfundene Figur für eine Otto-Kampagne sein, aber der kultige selbstverliebte Schlagerstar hat jetzt schon seine Fans. Mit unregelmäßig verteiltem Selbstbräuner, Schnurrbart, Goldkettchen, einem himmelblauen Blazer und dem obligatorischen durchgestuftem Vokuhila wird er zum Star des viralen Werbevideos.

In dem Spot, der mal wieder von der Hamburger Agentur Jung von Matt (Edeka "Supergeil", BVG "Is' mir egal") stammt, bekommt der Schlagerstar einen Schrank geliefert. Dabei strapaziert er die Männer, die den Schrank aufbauen mit ungefragten Autogrammen und verschiedenen Darbietungsarten seines Hits "Weißer Stern von Alcunar".

Nun hat Ricardo auch seine eigene Facebook-Seite und bereits über 7400 Fans. Den Song kann man nun kaufen und bei Spotify hören. Vielleicht wird die Karriere des Blazer-Barden ja doch noch über die fiktive Welt der Otto-Werbung ausgeweitet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.