Riccardo Simonetti: "Ich wurde bespuckt, geschlagen und angezündet"

Riccardo Simonetti ist als bunter Paradiesvogel bekannt. Doch immer wieder wurde der Entertainer mit bösen Anfeindungen konfrontiert...

Riccardo Simonetti
Foto: Getty Images

Riccardo Simonetti ist aus den deutschen Medien nicht mehr wegzudenken. Wo der extrovertierte Entertainer auftaucht, herrscht Blitzlichtgewitter. Doch hinter der schillernden Fassade sah es oft ganz anders aus...

 

Riccardo Simonetti: "Ich wurde bespuckt, geschlagen und angezündet"

In der Schule hatte es Riccardo seine Probleme. "Ich bin in Bayern auf dem Land aufgewachsen. Als schwuler Junge mit einem Faible für Pailletten hat man es dort natürlich nicht einfach. Von täglichen Beleidigungen bis zu öffentlichen Demütigungen war alles dabei. Ich wurde bespuckt, geschlagen und sogar angezündet", erzählt er im Interview mit "Intouch Online".

Riccardo Simonetti
 

Riccardo Simonetti: Frisuren-Kracher! Er hat pinke Haare

Was er heute seinem jüngeren Ich sagen würde? "Er muss keine Angst davor haben, so zu sein wie er ist. Er soll sich mit dem Thema Schwulsein eher anfreunden, als ich es getan habe. Das Leben macht viel mehr Spaß, wenn man sich nicht verstellt."

 

Riccardo Simonetti kämpft gegen Mobbing

Riccardo möchte mit seiner Geschichte anderen Mobbing-Opern Mut machen. "Mir fällt es auch nicht leicht, darüber zu reden. Ich würde das Ganze auch am liebsten hinter mir lassen. Aber es gibt so wenig Menschen, die sich öffentlich dafür einsetzen. Ich will die Leute daran erinnern, was solche Taten für Konsequenzen haben."

Deshalb hat der Instagram-Star jetzt das Kinderbuch "Raffi und sein pinkes Tutu" (Community Editions, 13,00 €) veröffentlicht. "Ich will Menschen schon im Kindesalter dazu animieren, tolerant zu sein und Akzeptanz zu üben. Begriffe wie schwul werden erklärt, weil es gerade auf dem Pausenhof immer noch als Schimpfwort verwendet wird. Ich will den Kindern beibringen, was es eigentlich bedeutet", so Riccardo. "Ich kann mit dem Buch bestimmt nicht die ganze Welt vor Mobbing schützen, aber zumindest einen kleinen Beitrag leisten."

Ist Helene Fischer verlobt? Die ganze Geschichte um ihren neuen Ring erfahrt ihr im Video: