Rihanna: Schlimmes Todes-Drama erschüttert die Sängerin

Weil die Barbados-Sängerin immer noch über den Tod ihres Cousins trauert, hat ihr Liebster Hassan Jameel professionelle Unterstützung besorgt...

[inlineteaser:78170:t_inln_content]

Verheulte Augen, weite Wohlfühl-Klamotten und kein Make-up, kein Glamour – als Rihanna vor Kurzem auf ihren Balkon in Paris trat, sah man ihr an, wie sehr sie noch immer unter dem Tod ihres Cousins Tavon Alleyne leidet, der mit 21 Jahren erschossen wurde.

Rihanna: Hochzeit mit Hassan Jameel?
Rihanna: Hochzeit mit Hassan Jameel? Foto: Getty Images

Ein Coach soll Rihanna jetzt helfen

RiRi sollte räumlichen und emotionalen Abstand von den tragischen Verhältnissen zu Hause bekommen. Doch seine Versuche, sie in irgendeiner Weise aufzuheitern und zu stärken, schlugen fehl. Die 29-Jährige macht dicht, weint sehr viel und verkriecht sich immer mehr: „Ich vermisse ihn so sehr und kann immer noch nicht glauben, dass er wirklich tot ist. Ich habe ihn doch gerade noch in meinen Armen gehalten und die Wärme seines Körpers gespürt, und jetzt ist er einfach weg.“

Hassan will seiner Freundin Lebensmut zurückgeben und hat deshalb professionelle Unterstützung geholt: Ein Trauerbewältigungs-Coach soll Rihanna auf Schritt und Tritt begleiten. Immer da sein, mit ihr reden oder einfach nur zuhören und die richtigen Impulse setzen. Und wenn man ihren kurzen Auftritt auf dem Balkon genau betrachtet, sieht man den Hauch eines Lächelns auf ihrem Gesicht. Mit der Zeit und der Zuwendung ihrer Freunde wird Rihanna mit Sicherheit bald wieder Freude am Leben haben.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.