Riverdale: Ist Chic gar nicht Hal Coopers Sohn?

Seitdem der verlorene Bruder von Betty, Chic (Hart Denton) wieder aufgetaucht ist, freut sich jeder über seine Rückkehr- außer Hal Cooper.

 

Ein Cooper zu viel

Jetzt fragen die Fans sich natürlich, woran das liegen könnte.

Hart Denton aus Riverdale
Chic
Foto: Instagram/hartdenton

Vielleicht daran, dass dann sein perfektes Familienbild zerstört wird? Oder liegt es daran, dass Chic gar nicht Hal Coopers Sohn ist?

Hal Cooper ist normaler Weise ein echter Familienmensch. Als seine Tochter Polly ihn und seine Frau verlassen hat, um mit ihrem Baby auf eine einsame Farm zu ziehen, war er am Boden zerstört. Deshalb ist es umso merkwürdiger, dass er seinen vermeintlichen Sohn so sehr hasst.

Riverdale Cast
 

Riverdale: So wird die Musical-Folge!

 

Fans haben eine Vermutung

Seit dem Ende der ersten Staffel ist bekannt, dass Hal Coopers Frau Alice Cooper eine Vergangenheit mit den Southside Serpends hat. Vor allem mit dem Anführer von ihnen- Jugheads Vater F.P Jones. Viele Fans vermuten deshalb, dass F.P Jones der richtige Vater von Chic sein könnte! Wenn das allerdings so sein sollte, wird es in Zukunft ganz schön schwierig für Betty und Jughead. Denn dann wäre Chic nicht nur der Halbbruder von Betty, sondern auch der von ihrem Freund Jughead!

Das abweisende Verhalten von Hal könnte aber auch einen anderen Grund haben: Es könnte auch sein, dass Hal einfach nur keine Verbindung zu ihm aufbauen kann, weil Alice und er Chic zur Adoption freigegeben haben, als sie selbst noch im High School- Alter waren. Hoffentlich wird in den nächsten Folgen von Riverdale für Klarheit gesorgt!