Riverdale: Großes Liebesdrama geht weiter

InTouch Redaktion
K.J. Apa, Lili Reinhart, Camila Mendes
Riverdale Liebesdrama
Foto: Getty Images

So schnell wurde die Hoffnung auf ein harmonisches Finale vernichtet. Der Produzent Roberto Aguirre-Sacasa twitterte nämlich einen Hinweis,wie es mit dem hin und her zwischen Archie (K.J. Apa), Betty (Lili Reinhart) und Veronica (Camila Mendes) weiter gehen soll.

 

Roberto möchte mehr Drama

In den Archie-Comics, auf denen die Serie Riverdale basiert, gibt es nämlich über die ganze Comic-Reihe ein hin und her zwischen den Dreien. Archie, der direkt von der geheimnisvollen und schönen Veronica angetan war, kann wohl trotzdem Betty, das Mädchen von nebenan, nicht vergessen. Der Produzent möchte dies bei Riverdale zum Leben erwecken.

 

Fans sind gegen „Barchie“

Roberto postete auf Instagram ein Bild von Archies Comicversion in einem Eisbecher. Neben ihm stehen Betty und Veronica. Viele sehen das als eindeutigen Hinweis dafür, dass es für Barchie (Betty und Archie) noch nicht zu Ende ist. Viele Fans sind davon allerdings nicht sonderlich begeistert. Schon nach dem Kuss zwischen Archie und Betty gab es einen Shitstorm. Die Fans wünschen sich ein Happy End mit Betty und Jughead- und Veronica und Archie.

Die meisten der Riverdale-Fans finden, dass Archie und Betty ihre Chance schon in der ersten Staffel hatten- und sie nicht nutzten. Da die beiden außerdem jeweils in einer Beziehung sind, wären viele gegen ein Barchie-Comeback.

 

Finale Entscheidung

Ob Archie jetzt mit Veronica oder Betty glücklich wird, wird allerdings erst im Finale der zweiten Staffel verraten. Bis dahin heißt es abwarten! Der Produzent hat schon angekündigt, dass es in der zweiten Staffel noch ein wenig intensiver weiter gehen wird. Ob zwischen Betty und Archie wohl ein weiterer Kuss oder sogar mehr folgt? Es bleibt spannend!

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken