Robert Day tot gestorben

Robert Day: Der Kult-Regisseur ist tot

22.03.2017 > 19:32

Hollywood trauert um eine weitere Film-Legende: Robert Day ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Der Regisseur drehte unter anderem Kult-Filme wie "Tarzan", und führte auch bei "Madlock" oder "Dallas" Regie.

Der gebürtige Brite begann seine Filmkarriere in den 50er Jahren zunächst als Kameramann. In den 60ern wechselte er nach Hollywood und schaffte dort den großen Durchbruch.

Bis 1991 arbeitete Robert Day als Regisseur, danach zog er sich aus dem Filmgeschäft zurück. 2010 starb seine Frau Dorothy Provine. Robert Day folgte ihr nun fast sieben Jahre später.

 

 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion