Robert Geiss: Blutiger Unfall in St. Tropez!

Armer Robert Geiss! Der Millionär verletzte sich heftig in seinem Garten in St. Tropez.

Robert Geiss
Robert Geiss Foto: RTLzwei

Gestern Abend wurde es bei "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" dramatisch! Robert wollte den Garten ihrer Villa in St. Tropez auf Vordermann bringen. Doch dann trat er barfuß auf einen herumliegenden Draht...

Robert Geiss verletzte sich am Fuß

Das Blut floss nur so aus dem Fuß raus. "Das tut weh wie Sau", stöhnte Robert. Auf der Terrasse wurde er dann von seinen Töchtern Shania und Davina verarztet. "Ich habe im Fernsehen gesehen, dass man sehr stark auf die Wunde drücken muss und dann hört die Blutung auf", erklärte Davina fachkundig. Doch Robert war von der "Behandlung" seiner Töchter überhaupt nicht begeistert. "Da sagt man die Kinder zahlen einem alles tausend Mal zurück. Dann sieht man ja, was man davon hat. Ich habe Schmerzen und die Kinder machen sich lustig drüber", beschwerte er sich.

Wenig später kam Frau Carmen zu Hilfe. Sie desinfizierte die Wunde ordentlich und klebte ein Pflaster drauf. Robert hatte Glück im Unglück! Wenig später konnte der 56-Jährige schon wieder durch den Garten laufen – allerdings mit Schuhen...

Zerstört dieses Model die Ehe von Carmen und Robert? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.