Robert Pattinson heizt "50 Shades of Grey"-Gerüchte an

Wird "Edward Cullen" vielleicht schon bald nicht mehr die bekannteste Rolle von Robert Pattinson (27) sein?

Der 27-Jährige heizt die Gerüchte, er könnte in der Verfilmung des Erotik-Bestsellers "50 Shades of Grey" die Titelrolle des "Christian Grey" übernehmen, ziemlich an.

Robert Pattinson: Wird er "Christian Grey"?
Foto: Jeff Vespa / Getty Images

Wie er das geschafft hat? Indem er eine Party schmiss!

Anlässlich des Geburtstages von Filmregisseur Nicholas Jarecki lud der "Twilight"-Star einige der angesagtesten und mächtigsten Personen Hollywoods in sein Haus in Los Feliz ein - darunter auch "50 Shades of Shades"-Autorin E.L. James.

Seit einiger Zeit heißt es, Robert Pattinson sei ein heißer Anwärter auf die Rolle der männlichen Hauptfigur.

"Da waren so viele wichtige Personen aus Hollywood. Es war auf jeden Fall eine Party für Rob, um Frauen kennenzulernen, aber es gab auch Zeit für das Geschäftliche. Es waren ältere Industry-Personen anwesend - Rob hat definitiv Kontakte geknüpft", erklärte ein Insider laut "X17Online.com".

Unter den Gästen waren unter anderem die Schauspielerinnen Ellen Page, Michelle Rodriquez und Heather Graham. Musiker Moby sorgte mit einem Auftritt für gute Stimmung.

Ob sich die Party für Robert Pattinson ausgezahlt hat, dürfte sich wohl recht bald herausstellen...