Robert Pattinson: So sehr lässt er sich gehen!

Robert Pattinsons aktueller Look ist besorgniserregend. Auf Londons Straßen wurde der „Twilight“-Star jetzt gesichtet und tatsächlich ist er kaum wiederzuerkennen!

Robert Pattinson mit Vollbart
Mit Vollbart kennt man ihn sonst nicht
Foto: Getty Images

Er hat sich einen langen Vollbart wachsen lassen und sieht insgesamt nicht wirklich gepflegt aus. Lässt er sich aus Liebeskummer so gehen?

Schließlich kursieren seit einigen Tagen dramatische Gerüchte, dass seine Traumbeziehung mit FKA Twigs in die Brüche gegangen ist. Dabei waren die beiden doch so verliebt und sprachen sogar schon über das Thema Hochzeit! Allerdings könnte Roberts unromantische Forderung eines Ehevertrages alles kaputt gemacht haben. Vielleicht war seine Freundin schlichtweg nicht damit einverstanden?

Zumindest zeigte sie sich jetzt auf dem roten Teppich an der Seite ihres attraktiven Choreografen und wirkte sehr vertraut mit ihm. Von Robert keine Spur. Der schlurft stattdessen missmutig und unrasiert durch London. Wie jemand, der überglücklich verliebt ist und schon bald heiratet, sieht er bei bestem Willen nicht aus.

Doch seinen Vollbart trägt er aus einem anderen Grund: Zurzeit dreht er für den neuen Film „The Lost City of Z“ unter der Regie von Brad Pitt. Für seine Rolle als Assistent des Entdeckers Percy Fawcett sollte er sich den langen Bart wachsen lassen, um noch älter und geheimnisvoller auszusehen. Seine ungewohnte Gesichtsbeharrung ist also kein Anzeichen für eine vermeintliche Trennung von FKA Twigs. Bleibt zu hoffen, dass es sich bei diesen Gerüchten eben genau darum handelt: Um unwahre Gerüchte.