Rocco Stark: Wollte er Angelina Heger einen Antrag machen?

Offenbar kam die Trennung von Rocco Stark und Angelina Heger nicht nur für die Fans sehr überraschend. Auch Rocco hätte damit bis vor kurzem noch nicht gerechnet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Stattdessen plante er anscheinend sogar, um Angelinas Hand anzuhalten! Zumindest kaufte er vermutlich einen Ring im Wert von fast 10.000 Euro.

Auf Snapchat zeigt der 30-jährige jetzt ein Foto von einem Retoure-Beleg des hochpreisigen Schmuckhändlers ‚Tiffany’. 9.600 Euro erhält Rocco für seine Ware zurück. "Einmal zurück bitte", schreibt der Schauspieler trocken dazu.

Was genau er umgetauscht hat, geht aus dem Foto nicht hervor. Doch die Marke ist vor allem bekannt für ihre hochwertigen Verlobungsringe. Und was sonst sollte Rocco ausgerechnet jetzt unmittelbar nach der Trennung von Angelina bei dem Schmuckhaus umtauschen wollen?