Ronald Harwood: Der Oscar-Preisträger ist tot

Der Oscar-Preisträger Ronald Harwood ist überraschend gestorben...

Ronald Harwood
Foto: GettyImages

Fans und Freunde aus aller Welt trauern um Ronald Harwood. Der Oscar-Preisträger ist am vergangenen Dienstag im Alter von 85 Jahren gestorben. Das bestätigt seine Agentin Judy Daish gegenüber "BBC". Er soll unter natürlichen Umständen gestorben sein.

Trauriger Abschied von Ronald Harwood

"Seine Frau Natasha starb 2013 und Sir Ronald wird von ihren Kindern Antony, Deborah und Alexandra überlebt", erklärt Judy in ihrem Statement. In jungen Jahren träumte Harwood davon, als Theaterschauspieler durchzustarten und zog dafür sogar von Südafrika nach London. Später entdeckte er jedoch das Schreiben für sich und machte sich in den 60er Jahren einen Namen als Drehbuchautor. Für sein Holocaust-Drama "Der Pianist" wurde er 2003 mit einem Oscar ausgezeichnet.

In einem Interview mit "The Boar" gestand Harwood vor rund zwei Jahren, dass er hoffe, seine Werke würden auch nach seinem Tod noch etwas bewirken. "Ich denke nur an: 'Werden die Stücke nach meinem Tod überhaupt noch leben?' Und ich würde mich sehr freuen, wenn sie weiterleben würden", erklärte er damals.

Der Sohn jüdischer Einwanderer setzte sich vor allem mit Themen auseinander, die den Zweiten Weltkrieg betreffen. Im Laufe seines Lebens schrieb er rund 20 Film-Drehbücher, über 20 Bühnenstücke und zahlreiche Romane und Sachbücher.

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.