Rose Laurens: Die Sängerin ist tot

InTouch Redaktion
Sängerin Rose Laurens ist gestorben
Foto: Getty Images

Die französische Sängerin Rose Laurens ist nach langer Krankheit im Alter von 65 Jahren gestorben, wie ihr Partner Christian Soulié laut Medienberichten mitteilte.

 

Rose Laurens wurde durch ihren Song "Africa" bekannt

Rose Laurens wurde in den 80er Jahren vor allem durch ihren  Hit "Africa" international bekannt. Die Single wurde mehr als eine Million Mal verkauft.

Die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Rose Podwojny heißt, ergatterte 1980 sogar eine Rolle im Musical "Les Misérables". Zwei Jahre später erschien dann ihr erstes Album "Déraisonnable".

James Hylton ist tot
 

James Hylton: Stock-Car-Rennfahrer und sein Sohn sterben bei Autounfall

 

Rose Laurens trat stand 2016 noch auf der Bühne

Insgesamt veröffentlichte Rose Laurens ein Dutzend Alben. Ihr letztes trug den Titel "ADN". 

Obwohl die Sängerin bereits erkrankt war, trat sie 2016 im Pariser Cabaret Sauvage auf.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken