"Rote Rosen": Cheryl Shepard kommt zurück

InTouch Redaktion
"Rote Rosen": Cheryl Shepard kommt zurück
Foto: Getty

"Ihr Lieben, wir haben tolle News für euch und sagen: Welcome back, Cheryl Shepard! Cheryl schlüpft für ein kurzes Zwischenspiel zurück in die Rolle der Sydney Flickenschild. Wir freuen uns!" Mit diesen Worten auf Facebook verkündet die Serie "Rote Rosen" das tolle Comeback: Cheryl Shepard kommt in die beliebte Telenovela zurück!

 

"Rote Rosen": Cheryl Shepard verließ die Serie erst im Frühjahr!

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Cheryl Shepard bei "Rote Rosen" ausgestiegen war. Erst im Frühjahr verließ sie die Serie und machte ihre Fans damit sehr traurig. Damals ging sie mit ihrem Freund nach Portugal. Doch jetzt kommt sie wieder zurück. Ihr Seriensbruder Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) hat ein böses Alkoholproblem - klar, dass Sydney Flickenschild (Cheryl Shepard) sich da sofort auf den Weg macht. "Wenn ein Bruder in Not ist, dann kommt die liebe Schwester", so Cheryl Shepard zu "Gala". 

 

"Rote Rosen": Die Fans freuen sich auf Cheryl Shepard

Über die Nachricht freuen sich die Fans von Cheryl Shepard riesig! "Ja, SUPER!!! Cheryl hat die Sydney Flickenschild so super gegeben, toll, dass sie noch einmal in die Rolle schlüpft!!" und "Klasse,
freue mich sehr auf Frau Shepard. Sie war eine tolle Rose"
, schreiben sie unter den Facebook-Post. 

Doch bis sie Cheryl Shepard auf dem Bildschirm sehen können, müssen sie noch ein wenig warten. Die Folgen mit der Schauspielerin werden erst im Herbst ausgestrahlt.