RTL-Moderatorin Angela Braun: OP-Schock nach der Geburt!

Vor nicht einmal einem halben Jahr brachte RTL-Moderatorin Angela Braun (43) ihr Baby zur Welt. Jetzt musste sich die 43-Jährige einer Operation unterziehen - und das kurz vor ihrem TV-Comeback.

RTL-Moderatorin Angela Braun: OP-Schock
RTL-Moderatorin Angela Braun: OP-Schock Foto: Instagram/angela_braun_moderatorin

Angela Braun: "Drei mussten gestern rausgeschnitten werden"

Der Grund: Wie Angela Braun auf Instagram mitteilte hatten sich während ihrer Schwangerschaft mehrere Gerstenkörner an ihren Augen gebildet, die sich unglücklicherweise verkapselten.

"Drei mussten gestern rausgeschnitten werden, nachdem Augentropfen, Salbe und Antibiotikum nicht geholfen haben" erzählte Angela Braun ihren Fans bei Instagram.

Dazu postete sie ein Foto ihres verbundenen Auges, nennt sich deshalb selbst Quasimodo.

Angela Braun hatte große Angst vor der Operation

Außerdem gibt die Moderatorin zu, dass sie große Angst vor der OP hatte. Man könne ja schließlich nicht weggucken.

Jetzt kann sie jedoch schon wieder lachen und alles scheint gut verlaufen zu sein. Ihre Fans wünschen der Neumama eine gute Besserung, damit sie sich bald wieder wie gewohnt um ihren kleinen Jungen kümmern kann.

Das könnte dich auch interessieren:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.