Rudi Assauer: Schlimmer Familien-Zoff um sein Vermögen!

Vor zwölf Tagen ist Rudi Assauer gestorben. Jetzt streitet sich seine Familie um sein Vermögen...

Rudi Assauer und Ex-Frau Britta
Rudi Assauer und Ex-Frau Britta Foto: Getty Images

Ganz Deutschland trauert um Fußball-Legende Rudi Assauer. Auch seine Ex-Frau Britta. Sie haben von dem Tod erst aus den Medien erfahren. "Ich war erstmal geschockt, die Welt stand still für mich", sagte sie im Interview mit RTL - und erhob im gleichen Atemzug schwere Vorwürfe...

Rudi Assauers Ex-Frau wurde verurteilt

2011 heiratete Rudi Assauer die Reporterin. Auch nach seiner Alzheimer-Diagnose stand sie ihm zur Seite. Trotzdem war wenige Monate später Schluss. Es kam zu einem erbitterten Rosenkrieg. Sie stand sogar vor Gericht wegen Unterschlagung, Prozessbetrugs und falschen Verdächtigungen im Zusammenhang mit Vorwürfen der Körperverletzung. 2016 wurde Britta zu einer Geldstrafe und Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Haben Bettina Michel und Sabine Söldner das Vermögen verprasst?

Anschließend kümmerte sich seine Tochter Bettina Michel um ihren schwer kranken Vater. Seine Sekretärin Sabine Söldner erhielt die Generalvollmacht. Doch genau das war Bettina ein Dorn im Auge. "Alles, was Rudi gehört, ist in der Verwaltung und Obhut von Frau Söldner. Da müsste man mal nachfragen, was eine Sekretärin, die Rudi nicht mehr brauchte, mit einer Generalvollmacht und seinem Vermögen anstellt", erklärte sie. Ebenfalls merkwürdig: Kurz vor der Ausstellung der Vollmacht hatte Rudi Frau Söldner entlassen. Diese war jedoch nicht rechtskräftig, weil seine Krankheit zu dem Zeitpunkt schon zu weit fortgeschritten war.

Und was sagt Sabine Söldner zu den Vorwürfen? Bisher wollte sie sich noch nicht dazu äußern...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.