Rückruf bei Netto: Produkt enthält Kolibakterien

Schon wieder ein Rückruf! Bei Netto wird ein beliebtes Produkt zurückgerufen, da dies gefährliche Bakterien beinhalten kann.

Rückruf bei Netto: Gefahr von Salmonellen in Eiern!
Foto: iStock

Betroffen ist das Produkt "Stockmeyer - Streich mich - Teewurst grob "Rügenwalder Art" im 125g-Becher mit den Verbrauchsdaten 06.10.2018, 08.10.2018 und 09.10.2018.

 

Die Teewurst gab es in jeder Filiale von Netto bundesweit zu kaufen. Kunden, welche das Produkt erworben haben, können es zu Netto zurückbringen – der Kaufpreis wird in voller Höher erstattet.

 

Es wurden Kolibakterien gefunden 

Grund für den Rückruf sind Kolibakterien, welche in der Teewurst gefunden wurden. Von dem Verzehr wird dringend abgeraten. Wer sie dennoch gegessen hat, sollte unbedingt einen Arzt aufsuchen – Symptome sind unter anderem Erbrechen und Durchfall bei einer Infektion mit Kolibakterien. Besonders für schwache Menschen – dazu zählen Senioren, Schwangere oder Kinder – kann die Infektion schwere Folgen haben.