Rupert Grint: Fans sorgen sich um den "Harry Potter"-Star

Rupert Grint Harry Potter
Aktuelle Fotos des einstigen Ron Weasleys bieten Grund zur Sorge Foto: Instagram / Rupert Grint

Über zehn Jahre lang verkörperte Rupert Grint in den Harry Potter-Filmen den Zauberlehrling Ron Weasley. Seit 2011 ist es jedoch still um den Briten geworden, große Hauptrollen blieben aus und sein Reichtum kostete ihn viele seiner Freundschaften. Aktuelle Fotos des 27-Jährigen liefern nun Grund zur Sorge.

Der Schauspieler wurde mit tiefen Augenringen und ziemlich zerzaust mit Zigarette im Mund gesehen. Bereits vor einigen Jahren hat Rupert Grint gegenüber „The Sun“ zugegeben, mit einem Alkoholproblem zu kämpfen! Nun sorgen sich seine Fans erneut um sein Wohl, einige mutmaßen aufgrund des wüsten Aussehens sogar, es könnten noch andere Drogen im Spiel sein.

Erst vor zwei Monaten musste Rupert Grint laut „Bild“ aufgrund finanzieller Probleme sein Hotel in seiner Heimatstadt Hertford schließen. Ob dieser Misserfolg der Grund dafür ist, dass der „Harry Potter“-Star derzeit so fertig aussieht?

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: