Ruth Gassmann: Die "Helga"-Schauspielerin ist tot

Der Aufklärungsfilm "Helga" machte sie zum Star. Nun ist Ruth Gassmann tot...

Ruth Gassmann
Trauriger Abschied von Schauspielerin Ruth Gassmann. Foto: imago

Große Trauer um Ruth Gassmann! Die Schauspielerin ist im am Freitagabend im Alter von 85 Jahren gestorben. Das bestätigt ihr Sohn am Sonntag im Gespräch mit der "Deutschen Presse-Agentur". Sie starb nach kurzer und schwerer Krankheit in München.

Große Erfolge mit "Helga"

In den 1960er Jahren wurde Gassmann durch den "Helga"-Aufklärungsfilm bekannt und feierte große Erfolge. "'Helga' ist der erfolgreichste deutsche Film aller Zeiten und ein Staats-Streich zugleich", schrieb "Der Spiegel" 1968. In den zwei Fortsetzungsfilmen wechselte die Augsburgerin hinter die Bühne und arbeitete als Regieassistentin. Später trat sie auch als Sängerin auf.

Ruth Gassmann
Foto: GettyImages

Bevor die Schauspielerin durch den Film Berühmtheit erlangte, studierte sie Sport und Chemie und arbeitete anschließend als Fotomodel. In Amerika spielte sie außerdem in vielen Folgen der TV-Westernserie "Rauchende Colts" mit.

Nun hinterlässt Gassmann ihre drei Kinder. Die Zeit mit der Familie und ihren Enkelkindern soll sie bis zuletzt in vollen Zügen genossen haben, auch mit "Golf spielen und Skifahren bis in dieses Frühjahr hinein", wie ihr Sohn bestätigt. Die Trauerfeier wird im engsten Familienkreis stattfinden.

Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.