intouch wird geladen...

Heidi Klum: Fiese Instagram-Klatsche!

Ruth Moschner ist verwirrt! Weil sie ein Foto von Heidi Klum kommentierte, wurde Ruth prompt von der Modelmama auf Instagram blockiert.

Heidi Klum
Heidi Klum Getty Images

Heidi Klum postet regelmäßig private Schnappschüsse von sich, ihren Kindern und ihrem 16 Jahre jüngeren Lover Tom Kaulitz. Mittlerweile folgen ihr über 5 Millionen Abonnenten. Seit kurzem gehört Moderatorin Ruth Moschner nicht mehr dazu. "Heidi Klum hat mich bei Instagram blockiert", erzählte sie Choreographin Nikeata Thompson beim "Grill den Profi"-Sommerspecial (23. September auf VOX).

Ruths ironischer Kommentar ging nach hinten los

Der Grund: Ruth kommentierte ein Foto, das Heidi und Tom vor einer berühmten Sehenswürdigkeit zeigt: "Herzlichen Glückwunsch. Aber ich stelle mir gerade vor, wie Heidi dort jemanden fragt, ob er mal ein Foto von den beiden machen könnte." Heidi konnte über den spaßigen Kommentar überhaupt nicht lachen. Seitdem herrscht zwischen den beiden Blondinen Eiszeit. "Sie hasst mich!" ist sich Ruth sicher.

Gibt es bald eine Versöhnung zwischen Heidi Klum und Ruth Moschner?

Glücklicherweise hat Tänzerin Nikeata einen guten Draht zu dem Supermodel. Bei "Germany's next Topmodel" gibt sie Heidis Mädels nämlich Catwalk-Training. "Heidi ist eigentlich locker, mehr so ein Hippie", plaudert Nikeata aus. Plötzlich kommt Ruth eine Idee: "Wenn du und Heidi so dicke seid, könntest du nicht vermitteln, damit sie mich nicht mehr blockiert? Ich würde Heidi sehr gerne wieder auf Instagram folgen." Klingt fast so, als wenn eine Versöhnung nicht ausgeschlossen ist...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';