Ryan Gosling: Große Trauer!

Ryan Gosling: Große Trauer!

06.10.2017 > 12:03

© Getty Images

Er war sein bester Freund, der ihn jahrelang begleitete! Jetzt musste Ryan Gosling Abschied nehmen. Wie der Hollywoodstar nämlich bestätigte, ist sein geliebter Hund George verstorben.

 

Ryan Gosling: "Mein allerbester Kumpel ist definitiv mein Hund George!"

Ryan Gosling holte George 2000 aus einem Tierheim. Seit dem waren die zwei unzertrennlich. In einem Interview erklärte der Schauspieler einst:"Mein allerbester Kumpel ist definitiv mein Hund George!" Denn für den 36-Jährigen war das Tier etwas ganz besonderes. "Mit ihm fühle ich mich immer wie das Kind in 'Die unendliche Geschichte', das mit dem sprechenden, fliegenden Drachen unterwegs ist", schwärmte Ryan. Doch in der Vergangenheit ging es George immer schlechter. 

 
 

Ryan Gosling: "Er ist im Dezember verstorben!"

Bei der "Ellen DeGeneres"-Show machte Ryan Gosling nun die traurige Nachricht publik: "Er ist im Dezember verstorben. Er war mir ein guter Freund." Das hat Ryan das Herz gebrochen, schließlich war George nicht nur ein Hund für den Star. "Es ist merkwürdig, 'Hund' zu sagen, weil ich denke, dass da etwas in George war, das ihn fühlen ließ, ein Hund zu sein sei unter seiner Würde. Er hat niemals Tricks vollführt. Wenn du wolltest, dass er Sitz macht, musstest du ihn erst davon überzeugen, dass das auch in seinem besten Interesse ist", so Ryan. 

TAGS:
Lieblinge der Redaktion