Ryan Gosling: "Mein bester Job ist die Vaterrolle!“

Am 14. Januar startet Ryan Goslings neuster Film in den Kinos.

Ryan Gosling schwärmt von seiner Tochter
Seine Familie hat jetzt oberste Priorität
Foto: WENN.com

In "The Big Short" geht es um die weltweite Wirtschaftskrise von 2007, die durch die US-Immobilienkrise eingeleitet wurde. Die amerikanische Komödie basiert auf dem Bestseller von Michael Lewis und Ryan Gosling spielt darin eine der vier Hauptrollen: den Wall-Street-Banker Jared Vennett.

"Ich habe bei der Vorbereitung auf diese Rolle unheimlich viel über unser Kreditwesen in den USA und die Zeit, als der Häusermarkt kollabierte, gelernt“, sagt Ryan gegenüber der Nachrichtenagentur ‚spot on news’. Doch auch wenn der Dreh eine spannende Erfahrung für den Schauspieler war, gibt er zu, sich jetzt auch wieder auf die Zeit mit seiner Familie zu freuen.

Vor über einem Jahr hat er gemeinsam mit seiner Freundin Eva Mendes eine entzückende Tochter bekommen. Seither dreht sich Ryans Welt nur noch um die kleine Esmeralda! „Mein bester Job im Moment ist die Vaterrolle. Es ist einfach umwerfend, wie schön es ist, Zeit mit meiner Tochter zu verbringen. Du fragst dich wirklich, was du zuvor die ganze Zeit gemacht hast", schwärmt der 35-jährige.