Ryan Reynolds schockt in "Deadpool"-Maske

Das Video von dem schrumpeligen Mann ohne Haare zeigt definitiv nicht Hugh Jackman selbst, der es auf seiner Instagram-Seite gepostet hat. 

Der Mann mit dem unterdrückten Grinsen versucht sich an einem australischen Dialekt und einer Hugh-Jackman-Imitation.

Ryan Reynolds als Deadpool
Foto: Instagram / Hugh Jackman

Auch wenn die Follower von Jackman schief lachen, sind sie sich doch einig, dass der australische Dialekt nicht ganz sitzt. 

Denn der Mann, der unter der Schrumpelmaske absolut nicht zu erkennen ist, ist eigentlich Kanadier. Es ist Ryan Reynolds und die Maske gehört zu seiner neuen Rolle als Antiheld "Deadpool".

Allerdings sind die Dreharbeiten zu diesem deutlich derberen Superhelden-Spektakel schon längst vorbei. Also hat Jackman entweder schon lange diese witzige Imitation auf seinem Handy liegen, oder es müssen für den Film noch Szenen nachgedreht werden.

Hugh Jackman lief Ryan Reynolds bereits in "X-Men Origins: Wolverine" als Deadpool über den Weg. In dem neuen Film soll die Geschichte des Helden mit den Ninja-Schwertern allerdings komplett neu erzählt werden.

 

 

Presenting ... ME by HIM. @vancityreynolds #SMA

Ein von Hugh Jackman (@thehughjackman) gepostetes Video am