Ryan Reynolds steht auf Helen Mirren

Was ist denn das für ein Geständnis? Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds ist in Helen Mirren verschossen?

Ersetzt Helen Mirren bald Blake Lively?
Foto: WENN.com

Das gab er jetzt im Interview mit Gala zu.

"Ich glaub, ich habe mich in sie verschossen. Ich werde immer ganz rot, wenn ich sie sehe und bekomme Schweißperlen."

Was soll man denn davon halten? Nicht nur, dass die britische Schauspielerin über 30 Jahre älter als Ryan ist. Noch pikanter ist, dass er doch eigentlich Frau und Kind zuhause sitzen hat und sich deshalb keinerlei Gefühle für andere Damen erlauben dürfte!

Seit zwei Jahren sind Ryan Reynolds und Blake Lively verheiratet und gelten als DAS Traumpaar Hollywoods! Das Liebesglück wurde kürzlich sogar noch mit einer gemeinsamen Tochter gekrönt. Die Kleine dürfte das Pärchen sicherlich ordentlich auf Trab halten.

Und Ryan hat da noch Zeit, Gedanken an eine andere zu verschwenden?

Glücklicherweise sind diese Gedanken nur rein beruflicher Natur und der 38-jährige war im Interview zum Scherzen aufgelegt. Verknallt sei er nicht, aber bewundern tue er die Oscar-Preisträgerin Helen Mirren. In dem Film "Woman in Gold" spielen die Beiden die Hauptrollen und hatten daher Gelegenheit, sich am Set näher kennenzulernen. Helen Mirren verkörpert darin die Rolle der "Maria Altmann", eine Jüdin aus dem zweiten Weltkrieg. Offensichtlich spielt sie die Rolle gewohnt gut, sodass auch Ryan gar nicht mehr aus dem Schwärmen rauskommt!

Aber seine Frau Blake muss sich da wohl weniger Sorgen machen.