intouch wird geladen...

Sabia Boulahrouz: So hart war die Trennung wirklich

Sie will sich nicht mehr verstecken, kein falsches Lächeln für die Öffentlichkeit mehr aufsetzen. Vor wenigen Wochen gaben Sabia Boulahrouz (37) und Rafael van der Vaart (31) ihr Beziehungsaus bekannt.

Sabia Boulahrouz
Sabia Boulahrouz instagram.com/sabiaboulahrouz

Und nun will die Verlassene endlich allen zeigen, wer sie wirklich ist.

Um ihre Gefühle macht sie keinen Hehl mehr. "Klar liebe ich Rafael immer noch", gestand sie jetzt in einem Interview mit "Red!". Der Zeitpunkt der Trennung hätte für sie unpassender nicht sein können - schließlich erfuhr sie erst kurz vorher, dass sie schwanger ist. Dass sie ihr Kind nun alleine zur Welt bringen muss, ist ein harter Schlag für Sabia. "Man bekommt ein gemeinsames Kind. Hättest du es dir nicht vorher überlegen können mit der Trennung?", erklärte sie ihre Gefühle gegenüber ihrem Ex.

Auch die öffentlichen Anfeindungen setzen ihr zu. Ihr wurde sogar unterstellt, sie würde ihre Schwangerschaft nur vortäuschen, um sich wichtig zu machen. Das gab es wohl noch nie. Doch Sabia will sich nicht unterkriegen lassen, muss ihr Leben als Single jetzt neu sortieren. Dass sie dabei trotz allen Trennungsschmerzes optimistisch in die Zukunft blickt, zeigt auch ihr neuer Instagram-Account. Dort postete sie jetzt ihr allererstes Selfie - und bekommt dafür viele aufmunternde Kommentare. "Tolle Frau, lass dich nicht unterkriegen", schreibt ein User. Und das wird sich Sabia sicher zu Herzen nehmen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';