Sabia Boulahrouz: So sehr leiden die Kids unter der Trennung von Rafael

Während Rafael Van der Vaart mit seiner neuen Freundin Christie Bokma derzeit auf Wolke sieben schwebt, hat seine Ex Sabia Boulahrouz immer noch mit der überraschenden Trennung zu kämpfen. Aber auch ihre Kinder leiden sehr darunter, dass der Profi-Kicker die Patchwork-Familie verlassen hat.

sabia-boulahrouz
Foto: Instagram/ sabia_boulahrouz

Für sie zu begreifen, dass er nicht wiederkommt, ist nach wie vor schwierig“, erzählte sie im Interview mit „bunte.de“.

Dass der Ersatzpapa so plötzlich aus ihrem Leben verschwunden ist, können ihre Kinder Daamin und Amaya nur schwer begreifen. „Dieses nicht verabschieden, nicht wirklich erklären, warum es so ist, haben sie am Anfang nicht verstanden und hatten große Verlustängste.

Das macht sich auch im Alltag der Kids bemerkbar. „Wenn ich sie in die Kita oder in die Vorschule gebracht habe, haben sie sich festgeklammert, weil sie nicht wollten, dass ich weggehe“, berichtete die 37-Jährige.

Schon im Februar soll das gemeinsame Baby mit Rafael auf die Welt kommen. Lässt sich nur hoffen, dass der Fußballer zu mindestens für sein eigenes Kind da ist.