Sabia Boulahrouz verliert ihr Baby: So wollte sie eine Fehlgeburt verhindern

Es ist ein schwerer Schicksalsschlag für Sabia Boulahrouz: Die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart hat schon wieder ihr Baby verloren.

Im sechsten Monat hat Sabia Boulahrouz ihr Baby verloren.

Schock für Sabia Boulahrouz
Schock für Sabia Boulahrouz Foto: Instagram/@sabia_boulahrouz

Wie Sabia gegenüber InTouch Online bestätigte habe sie sich vor einigen Wochen einer Operation unterzogen. Sie hat sich einen Muttermundschutz einsetzen lassen. Dieser sollte verhindern, dass sich ihr Muttermund zu zeitig öffnet, welches damals die Fehlgeburt ausgelöst hatte. Das sollte die Schwangerschaft sicherer machen.

Für Sabia Boulahrouz war es kein gutes Jahr: Erst kam die Trennung von Rafael van der Vaart, danach folgte das Aus ihrer TV-Show und nun hat sie die dritte Fehlgeburt erlitten. Da bleibt nur zu hoffen, dass das nächste Jahr für Sabia Boulahrouz besser wird.