Sabrina Mockenhaupt: Ihr Freund gibt ihr Kraft

Sabrina Mockenhaupt ist total verliebt! Doch wer ist der Mann an ihrer Seite eigentlich?

Sabrina Mockenhaupt Freund: Schock-OP schweißte sie zusammen
Sabrina Mockenhaupt Freund: Schock-OP schweißte sie zusammen Foto: Instagram/@sabrinamockenhauptofficial

Sabrina Mockenhaupt hat seit vier Jahren einen Freund, mit dem sie seit dem neuen Jahr sogar verlobt ist. Bisher hat „Mocki“ nicht verraten, wer der geheimnisvolle Mann ist, für den sie sogar nach Metzingen umgezogen ist. Auf ihrer Instagram-Seite dürfen die Fans allerdings einen ersten Blick auf ihn werfen. Dort schwärmt die 38-Jährige in den höchsten Tönen von ihrem Liebsten. "Auf diesen Moment habe ich so lange gewartet, aber auch auf diesen Mann und ich hoffe, es ist für immer!", verkündete sie nach der Verlobung. "Perfekt ist der Moment nie, aber wenn er Dich dann erwischt, wenn Du beim besten Willen nicht damit gerechnet hast, dann ist er perfekt! Vier Jahre bin ich jetzt schon an der Seite dieses tollen Mannes und ich will nicht eine Sekunde davon missen und weiß, dass er der Richtige ist!"

Sabrina Mockenhaupts Freund steht ihr bei

Dass er der Richtige ist, stellte ihr dunkelhaariger Schatz im Sommer 2017 noch einmal unter Beweis, als er Sabrina nach einer unangenehmen OP zur Seite stand. Sie hatte „einen tiefliegenden Abszess am Hintern“ und musste im Krankenhaus alle Hüllen fallen lassen. „Aufgedunsen von den Schmerztabletten fühlt man sich irgendwann auch nicht mehr attraktiv und fragt seinen Freund, warum er immer noch zu Besuch kommt, obwohl man sich eh nicht gut fühlt und außer irgendeine Krankenhaus-Geschichte nichts Neues zu berichten hat. Er erwiderte nur ‚Weil Du es genauso machen würdest‘. Ja, das stimmt! Das würde ich“, erzählte sie nach der Operation gerührt auf ihrer Facebook-Seite. Sabrina Mockenhaupts Freund steht eben zu ihr – in guten und in schlechten Zeiten.

"Schatzi"ist nicht eifersüchtig

Nach der „Let’s Dance“-Kennenlernshow riet Sabrinas Freund ihr, noch mehr an sich zu arbeiten. „Auch mein Schatzi ist eben zu mir gekommen und meinte, ich müsse sexier werden“, verrät sie im Gespräch mit „Gala“. Gar nicht mal so einfach: „Sexy tanzen und das ausdrücken? Das fällt mir noch schwer.“ Eifersüchtig ist der Mann an ihrer Seite übrigens nicht, obwohl die Tanzpartner stundenlang miteinander trainieren und sich dabei natürlich auch anfassen müssen. „Wenn, dann bin ich die Eifersüchtige“, gesteht die Langstreckenläuferin.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.