Sabrina Setlur: Tränen-Video aufgetaucht! Sie ist völlig am Ende

Sabrina Setlur ist völlig am Ende. In ihrer Instagram-Story teilt sie nun ein trauriges Tränen-Video.

Tränen-Video aufgetaucht

Die Rapperin erklärt verheult und lallend: „Wer mich kennt, weiß, dass ich eine Hundeliebhaberin bin und ich selbst einen habe, und ich musste mein Baby gestern einschläfern lassen.“ Scheinbar hat sie versucht, ihren Kummer im Alkohol zu ertränken. „Ich bin am Boden zerstört“, gesteht sie wankend und mit ernster Miene.

Und dann spricht sie ein weiteres Thema an, das sie derzeit sehr mitnimmt: Der Tod von George Floyd und der Rassismus, mit dem viele Menschen noch immer zu kämpfen haben. Ihr sei bewusst, dass derzeit viele Menschen leiden. „Lebt euer Leben und jede Sekunde, denn es ist einfach wertvoll", bittet sie ihre Fans deshalb. „Ich möchte, dass es euch endlich wieder gut geht und dafür bete ich.“

Diese sterbende Frau sieht ihren Hund ein letztes Mal:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.