Sänger Helmut Lotti lässt sich scheiden

InTouch Redaktion

Das verflixte siebte Jahr hat nun Sänger Helmut Lotti erwischt. Die Ehe des Musikers ist zerbrochen.

Sänger Helmut Lotti lässt sich scheiden
Foto: WENN

Das verkündete Helmut jetzt selber via Facebook. Für ihn ist es bereits die zweite Ehe die scheitert.

 

Helmut Lotti: "Ich werde sie nie vergessen."

Zehn Jahre lang waren Helmut Lotti und Jelle Van Riet ein Paar. Sieben davon waren die beiden verheiratet. Doch jetzt ist die Ehe zerbrochen. "Liebe Fans, 2017 wird für mich ein Jahr tiefgreifender Veränderungen: So werde ich hauptsächlich in Deutschland wohnen, dem Erfolg meines The Comeback Album und der The Comeback Tour hinterher. Ein Umzug, der nichts an meiner Treue zu Belgien ändern wird. Der Kontakt zu meinen belgischen Fans ist und bleibt mir wichtig", schreibt er zunächst. 

 

Und dann lässt er die Bombe platzen: "Diese Entscheidung hat aber auch eine weniger erfreuliche Seite. Auch wegen meines Umzugs werden sich Jelles und meine Wege trennen. Eine schwere, von Trauer begleitete Entscheidung, weshalb ich alle ausdrücklich darum bitten möchte, unsere Privatsphäre zu respektieren. Ich werde mich daher in Schweigen hüllen und es bei der Feststellung belassen, dass ich auf knapp zehn meist schöne, spannende und sehr intensive gemeinsame Jahre zurückblicke. Ich werde sie nie vergessen."

 

Helmut Lotti schweigt zu den Gründen

Wieso die Ehe mit Jelle in die Brüche ging, ist nicht klar. Doch Helmut Lotti scheint nicht viel Glück in der Liebe zu haben. Er war schon einmal von 2001 bis 2005 mit Carol Jane Poe verheiratet. Dann folgte die Scheidung. Und auch jetzt gibt es für die Liebe kein Happy End....