intouch wird geladen...

Sandra Bullock: Ihr Ex Jesse James zeigt späte Reue

Vor fünf Jahren machte Sandra Bullock die schwerste Zeit ihres Lebens durch. Im Jahr 2010 kamen gleich mehrere Affären ihres damaligen Ehemannes Jesse James ans Licht.

Sandra Bullock und ihr Ex Jesse James
Sie will nichts mehr von ihm wissen WENN.com

Die Oscar-Gewinnerin fackelte nicht lange und reichte die Scheidung ein. Und das obwohl das Paar gerade dabei war, einen gemeinsamen Sohn zu adoptieren.

Anstatt in Selbstmitleid zu versinken, machte Sandra gute Miene zum bösen Spiel und zog ihren Adoptivsohn Louis eben als alleinerziehende Mama auf. Er gab ihr die nötige Kraft in der harten Zeit und ist ihr Ein und Alles. Mittlerweile ist die Schauspielerin wieder glücklich verliebt in den gut aussehenden Fotografen Bryan Randall. Das scheint ihrem untreuen Ex Jesse offenbar gar nicht zu passen, denn jetzt meldet er sich zu Wort und versucht sich in ein besseres Licht zu rücken.

In der US-Sendung "In Dept With Graham Bensinger" drückt er jetzt auf die Tränendrüse und erklärt, wie sehr ihn vor allem der Verlust seines Adoptivsohnes Louis schmerzte: "Ich wurde geschieden und habe deshalb ein Kind, das ich adoptierte, verloren. So schlimm es auch zwischen uns stand, wir haben gemeinsam ein Kind adoptiert und es wurde ein bisschen besser, weil wir uns darauf konzentrierten. Und dann, 24 Stunden später, war es einfach so vorbei." Einfach so? Den Grund der Scheidung – nämlich, dass er seine Frau mit mehreren anderen Frauen betrog – hat der 46-jährige in diesem Moment anscheinend verdrängt. Merkwürdig ist auch, dass er in seinen 2011 herausgebrachten Memoiren ‚American Outlaw’ seinen Sohn mit keinem Wort erwähnte. Damals zeigte er also noch keine Spur von väterlicher Sehnsucht...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';