Sara Kulka: Baby Nummer drei

InTouch Redaktion

Windeln wechseln statt über den Laufsteck stöckeln: Sara Kulka ziehtihre Familie der Karriere vor und sagt jetzt ganz klar: Zwei Kinder sind noch nicht genug.

"Ich habe mich bewusst für Familie entschieden, möchte auch noch ein Kind", sagte Sara im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Sara Kulka verrät den Namen ihrer Tochter
Foto: Instagram/ kulkasara

Sara Kulka stillt ihre Tochter
 

Sara Kulka gesteht: "Ich bin eine Mama, die Langzeit stillt."

Die dreijährige Matilda und die ach Monate alte Annabell sollen also noch ein Geschwisterchen bekommen. Ob Sara wohl auch von ihrem dritten Kind so viel preisgeben wird?

 

Sara Kulka erntet Kritik für ihre Erziehung

Sie machte beispielsweise öffentlich, dass sie ihre älteste Tochter noch immer stillt und erntete prompt Kritik dafür. Für sie offenbar kein Problem: "Die Diskussion war gut. Viele finden es jetzt okay, sein Kind bis zum zweiten Lebensjahr zu stillen. Ich sehe meine Brust schon gar nicht mehr als Sexualorgan", so Sara.

Mittlerweile ist die Debatte ohnehin überholt. Denn: Wenn das neue Baby im Anmarsch ist, wird sie mit dem Stillen sicher sowieso bald aufhören müssen.