Sara Kulka: Trauriges Ehe-Drama

Hat sich Sara Kulka etwa von ihrem Mann getrennt? Auf Instagram sprach die Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin jetzt über eine schlimme Ehe-Krise...

Sara Kulka
Sara Kulka Foto: Instagram/sarakulka_

Auf ihrem Instagram-Account postete Sara Kulka gestern ein Bild, das ihre beiden Töchter im Partner-Look vor einem Tor zeigt. Gemeinsam hat die kleine Familie einen langen Spaziergang gemacht, gekocht, gebastelt und lustige Spiele gespielt. "Genau solche Tage sind absolut meine Lieblingstage, denn sie verlaufen planlos und langsam und genau diese Tage tuen uns gut", schwärmte sie.

Der Sommer war eine echte Belastungsprobe

Doch trotz all der Freude sprach sie auch ein ernsteres Thema an: "Das war diesen Sommer nicht immer so perfekt. Mein Mann und ich hatten viel Streit, denn er hatte Stress und Zeitdruck und ich hatte irgendwann schlechte Laune, weil dieser Stress und Zeitdruck an mir ausgelassen wurde. So befanden wir uns in einem Teufelskreis."

Saras Kinder litten unter der Ehe-Krise

Mittlerweile sind die Wogen aber wieder geglättet. Durch "gemeinsames Rede" haben sich die beiden versöhnt. "Ich habe klargemacht, was ich mir wünsche und was mir fehlt und das wollte ich auch von ihm wissen..." Doch so eine schwierige Situation geht natürlich auch an den Kindern nicht spurlos vorbei. "Aber auch das gehört für mich dazu, ich möchte mich nicht vor meinen Kindern verstellen, sondern auch schlechte Laune, schlechte Gefühle und schlechte Zeiten zeigen. Viel wichtiger ist, dass sie unsere Lösungen und Versöhnung miterlebt haben...", erklärte das Model. Und fügte mit einem Augenzwinkern hinzu: "Zumindest den jugendfreien Teil."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.