Sarafina & Peter Wollny: Fremdgeh-Drama! Mama Silvia platzt der Kragen

Silvia Wollny fährt die Krallen aus! Sie hat endgültig genug von den ständigen Hetzereien gegen Sarafina und Peter.

Peter, Sarafina und Silvia Wollny
Foto: Getty Images/ imago (Collage)

Die Zwillinge von Sarafina und Peter Wollny sind vor kurzem auf die Welt gekommen. Die beiden mussten in der 30. Woche per Not-Kaiserschnitt geholt werden. Aktuell werden sie auf der Frühchenstation im Krankhaus aufgepäppelt. Doch wäre das für die jungen Eltern nicht belastend genug, machen jetzt heftige Fremdgeh-Gerüchte die Runde...

Hat Peter Wollny seine Frau Sarafina betrogen?

Auf Youtube gibt es eine Seite, auf der behauptet wird, dass Peter während Sarafinas Schwangerschaft fremdgegangen ist. "Leute, diese Seite ist eine Lügen-Seite! Meldet die Seite. Es ist eine Hetz-Seite! Das muss doch nicht sein", schimpft Mama Silvia jetzt auf Instagram. "Warum lässt man die Leute nicht einfach in Ruhe? Die Leute trauen sich ja noch nicht mal, einen anzusprechen."

Generell ist Silvia stinksauer auf die ganzen Hater. Vor kurzem wurde sogar der Hund von ihrem guten Freund Kevin Haupt vergiftet. "Der ist operiert worden und wäre fast verblutet. Der hat einen Korken mit Rasierklingen und Gift geschluckt", berichtet die Ellffach-Mama wütend. Sie fordert: "Leute, lasst diese Hetzerei sein! Ich könnte ausrasten. Das sind solche Säcke, die den ganzen Tag nichts zu tun haben. Klingelt doch mal hier, sagt es mir doch ins Gesicht und dann mal gucken, wie meine Reaktion ist." Lässt sich nur hoffen, dass durch diese Ansage der ganze Hass endlich ein Ende nimmt...

Silvia ist bereits mehrfache Oma! Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.