Sarafina Wollny: "Weiß nicht mehr weiter!" Bitteres Update von den Zwillingen

Sarafina Wollny ist verzweifelt! Ihren Zwillingen Emory und Casey geht es immer schlechter.

Sarafina Wollny und Peter
Foto: RTLzwei

Die Sorgen um die Zwillinge reißen einfach nicht ab! Nachdem Sarafina und Peter ihre Babys mit nach Hause nehmen durften, gab es den nächsten gesundheitlichen Rückschlag. Casey und Emory leiden unter schlimmen Bauchschmerzen. Jetzt hat die Neu-Mama sogar den Kinderarzt kontaktiert...

Sarafina Wollny: "Es macht einen sehr traurig!"

Den Zwillingen geht es momentan gar nicht gut. "Casey trinkt die Flasche bis zu einem gewissen Punkt und dann fängt der Bauch auf einmal an zu grummeln. Dann spuckt er die Flasche aus und fängt an zu weinen. Es tut ihm dann richtig weh", klagt Sarafina auf Instagram. Emory leidet dagegen unter heftigen Spuckattacken. "Es macht einen sehr traurig, wenn man das kleine Würmchen leiden sieht und einfach nichts machen kann. Wir haben gefühlt alles ausprobiert. Ich wusste heute Mittag nicht mehr weiter."

Also kontaktierte die 26-Jährige den Kinderarzt. Der Mediziner riet, auf Spezialnahrung umzusteigen. "Es kann sein, dass die beiden, insbesondere Casey, eine Kuhmilchunverträglichkeit haben", erklärt Sarafina weiter. Nach einer weiteren schlaflosen Nacht haben sie und Peter die Nahrung heute Morgen beim Arzt abgeholt. "Bis jetzt lief alles gut. Kein Bauchgrummeln mehr", so Sarafina glücklich. Lässt sich nur hoffen, dass das auch so bleibt...

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.