Sarafina Wollny: Künstliche Befruchtung?

Sarafina Wollny und ihr Verlobter Peter Heck wünschen sich schon seit Jahren Nachwuchs. Versuchen sie es jetzt mit künstlicher Befruchtung?

Sarafina Wollny: Künstliche Befruchtung?
Foto: Facebook/ Sarafina Wollny

Im Dezember ist Calantha Wollny zum ersten Mal Mama geworden. Und erst vor wengen Wochen verkündete Sylvana Wollny, dass sie und ihr Freund Florian Köster ihr zweites Kind erwarten. Nur bei einer will es einfach nicht klappen: Sarafina Wollny. Versucht sie es jetzt mit einer künstlichen Befruchtung?

Sarafina Wollny: Zusammenbruch! Ihr Babywunsch macht sie kaputt
 

Sarafina Wollny: Tränen-Drama! Der Babywunsch macht sie kaputt

 

Sarafina Wollny: Mit künstlicher Befruchtung zum Wunschbaby?

Seit sieben Jahren versuchen Sarafina Wollny und Peter Heck schwanger zu werden. Ohne Erfolg. Eine Situation, die besonders die 24-Jährige belastet. Holt sie sich jetzt vielleicht professionelle Hilfe?

 

Ein Fan will es genauer wissen. Noch in diesem Jahr wollen Sarafina und ihr Schatz heiraten. Und der Anhänger hat da einen Verdacht! "Stimmt es, dass ihr nur heiratet, weil du dich dann künstlich befruchten lassen kannst?", hakt er nach. Die zukünftige Braut reagiert sofort.

 

Das sagt Sarafina Wollny dazu

Sarafina Wollny hat eine eindeutige Meinung zu dem Thema. "Das kann ich auch so, dafür muss ich nicht verheiratet sein. Wir heiraten, weil wir uns lieben und ich glaub nach acht Jahren dürfen wir das auch tun. Die Hochzeit hat nichts mit dem Kinderwunsch zu tun", schreibt der Wollny-Spross bei Instagram

Noch scheinen die beiden über diesen Weg nicht nachzudenken. Das bedeutet aber offenbar auch nicht, dass das Thema ausgeschlossen ist....