Sarafina Wollny: Süße Baby-Beichte!

Im Dezember wurde Calantha Wollny zum ersten Mal Mama. Doch wie geht Schwester Sarafina damit um? Schließlich wünscht sie sich nichts sehnlicher als ein Baby...

Sarafina Wolly und Peter Heck
Sarafina Wolly und Peter Heck Foto: Instagram/ sarafina_wollny

Über acht Jahre sind Sarafina Wollny und Peter Heck schon ein Paar. Mittlerweile sind die beiden Turteltauben sogar verlobt. Jetzt fehlt nur noch Nachwuchs

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sarafina Wollny sprach Baby-Klartext

Es ist kein Geheimnis, dass sich Sarafina und Peter ein Baby wünschen. Doch bisher wollte es einfach nicht klappen. Umso schwieriger, dass ständig einer ihrer Geschwister im Mama wird. Erst im Dezember brachte Calantha ihre Tochter auf die Welt. Doch wie sehr leidet die 24-Jährige wirklich darunter? Auf Instagram nahm sie jetzt Stellung.

Die Fans durften ihrem Idol am Wochenende Fragen stellen. "Ärgert es dich sehr, wenn du deine Geschwister mit Kinder siehst?", wollte ein Anhänger wissen. "Nein, ich bin stolze Tante. Bei Peter und mir wird die Zeit auch kommen", antwortete Sarafina. Doch sie gab auch zu, dass das ganze Thema nicht spurlos an ihr vorbei geht. "Natürlich gab es auch Zeiten, wo ich mir die Frage gestellt habe: 'Warum werden alle um mich herum schwanger, aber ich nicht?' Aber wir haben Zeit und konzentrieren uns jetzt erstmal auf unsere Hochzeit."

Sarafina Wollny
Sarafina Wollny freut sich für ihre Schwester Calantha Foto: Instagram/ sarafina_wollny