Sarah Connor: Angst um ihre Familie!

InTouch Redaktion

Der ehemalige Geschäftspartner von Bushido bedroht öffentlich Sarah Connors Schwester und ihre Angehörigen. Muss die Sängerin nun auch um die Sicherheit ihrer eigenen Kinder fürchten?

Sarah Connor: Angst um ihre Familie!
Foto: Getty Images

Sarah Connor: Es ist offiziell - Wundervolle Baby-News im Hause Connor!
 

Sarah Connor: Es ist offiziell - Wundervolle Baby-News im Hause Connor!

 

Sarah Connor: "Familie ist das Wichtigste für mich!"

"Familie ist das Wichtigste für mich! Meine Kinder sind meine absolute Priorität“, hat Sarah Connor (38) oft betont. Doch genau die könnten jetzt in großer Gefahr sein …

Das ist passiert: Sarahsjüngere Schwester Anna-Maria Ferchichi (36) hat gerade in einem Instagram-Post offenbart, dass sie und ihre Angehörigen sich bedroht fühlen – und zwar ausgerechnet von der Zwielichtgestalt Arafat Abou-Chaker! Erst vor wenigen Monaten hatte sich Anna-Marias Ehemann und Gangster-Rapper Bushido (39) von seinem jahrelangen Geschäftspartner Abou-Chaker getrennt.

Ein riskanter Schritt, denn jetzt postete der Clan-Chef folgende Message: „Menschen, die ein lügenhaftes Leben haben, hassen Ehrlichkeit, weil das ihre Position gefährdet (…). Möge Allah solche Menschen zur Wahrheit leiten oder sie und ihre Familien vernichten.“ Für Sarahs Schwester war sofort klar: Diese krassen Worte richten sich an sie und ihre Liebsten! Und damit ist nun auch Sarah Connor unmittelbar betroffen …

Sarah Connor & Marc Terenzi: Heimliches Treffen auf Mallorca!
 

Sarah Connor & Marc Terenzi: Heimliches Treffen auf Mallorca!

 

Sarah Connor: Sorge um die Familie!

Schon früher einmal hatte Sarah ihre Sorge um die Familie zum Ausdruck gebracht: „Was ist, wenn mir plötzlich etwas passiert?“ Um den Ernst der Lage zu verdeutlichen, teilte Sarahs Schwester den Post sofort mit ihren Followern und schrieb dazu wutentbrannt: „Sie und ihre Familien vernichten. Bist du noch ganz sauber, Arafat Abou-Chaker?! Soll ich das als Drohung gegen meine Familie sehen? Wir holen uns unser Recht, und damit kommst du nicht klar! (Ein) abartiger Mensch bist du!“

Klar, dass Sarah sich jetzt nicht nur große Sorgen um ihre Schwester samt Anhang, sondern ganz sicher auch um ihre eigenen Kinder Tyler (14), Summer (12), Delphine (6) und Jax (1) macht …

Wie skrupellos Arafat und sein Berliner Mafia-Clan sind, haben sie in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, die Staatsanwaltschaft Berlin ordnet deren Aktivitäten der organisierten Kriminalität zu. Deshalb werden Anna-Maria und ihre Familie seit Wochen von Polizei und Bodyguards beschützt. Sarah allerdings war gerade weit weg, als die Bombe hochging. Zum Glück – oder zu ihrem eigenen Schutz? Die Vierfach-Mama soll mit Nachwuchs und Freund Florian Fischer (43) auf Mallorca geurlaubt haben.