Sarah Connor: Total gerührt vom "Club der roten Bänder"

Das war wirklich mal ein gelungener Auftakt: Fast 2,5 Millionen Zuschauer sahen gestern die erste Folge der neuen Vox-Serie "Club der roten Bänder". Mit einem Marktanteil von 7,6 Prozent eine wirklich sehr gut Quote!

Sarah Connor
Foto: Facebook

Die Krankenhausserie rund um die schwer kranken Jugendlichen Leo, Jonas, Hugo, Toni, Emma und Alex scheint von Anfang an ein voller Erfolg zu sein.

Kein Wunder - schließlich wurde die Serie in den letzten Wochen groß angekündigt. Da schalteten dann auch die Promis mal ein. Besonders Sarah Connor (35) ging die emotionale Geschichte ans Herz.

"Guckt jemand VOX? Wow.. Bin total gerührt..", schrieb die Sängerin während der Sendung bei Facebook.

Ihren Fans sprach sie damit aus der Seele. "Tolle Serie. Echt mutig von VOX", "Zum Heulen schön und total herzergreifend!", "Ich habe so geweint. So emotional.. Tolle Sendung..", lauten die Kommentare.

Klingt ganz so, als würde "Der Club der roten Bänder" sich zu einem wahren TV-Erfolg mausern...