Sarah Connor: Tränen auf der Bühne!

29.05.2017 > 18:08

Tränen auf der Bühne, was war bloß bei Sarah Connor los? Bei ihrem Konzert in Golling bei Salzburg stiegen der Sängerin plötzlich bei dem Song „Die mit Dir lacht“ die Tränen in die Augen. Doch tatsächlich waren es Freudentränen, die Sarah Connor da am vergangenen Donnerstag leicht aus dem Takt brachten. Der Song ist nämlich eine Liebeserklärung an ihre Tochter Summer, die 2006 das Licht der Welt erblickte. Die Kleine kam mit einem Herzfehler auf die Welt und musste wenige Wochen nach ihrer Geburt operiert werden. Eine schlimme Zeit für Mama Sarah.

Sarah Connor ist schon wieder knackig unterwegs

Ganz schön knackig: Sarah Connor zeigt ihren After-Baby-Body

 

Der Song, der Sarah Connor zum Weinen brachte, ist ihrer Tochter gewidmet

Doch glücklicherweise lief die OP gut und Summer ist heute ein kerngesundes Mädchen. Den Song „Die mit Dir lacht“ hat Sarah Connor für ihr kleines starkes Mädchen geschrieben. Im Refrain heißt es: „Du bist Liebe. Heiterkeit, das Gegenteil von Einsamkeit. Du bist trotzig manchmal rotzig und die die am lautesten lacht, du bist für mich gemacht... für mich gemacht... und ich bin die, die mit dir lacht.“ Da kullerten bei der emotionalen Musikerin plötzlich die Tränchen runter. Diesen besonderen Moment teilte Sarah Connor im Anschluss auf ihrer Facebookseite: "‘Die mit Dir lacht‘" hatte heute Bühnenweltpremiere. Danke für diesen Moment! Ihr habt mich berührt. Das werde ich morgen meinem Sommermädchen zeigen.“  Zum Glück hat ein Fan mitgefilmt so dass dieser wunderschöne Moment auch mit den Fans geteilt werden kann, die nicht bei dem Konzert in der Nähe von Salzburg anwesend sein konnten.

"Die mit Dir lacht" hatte heute Bühnenweltpremiere Danke für diesen Moment! Ihr habt mich berührt Das werde ich...

Posted by Sarah Connor on Donnerstag, 25. Mai 2017
 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion