Sarah Connor überrascht mit Monster-Dekolleté

InTouch Redaktion
Sarah Connor
Sarah Connor
Foto: getty

Sarah Connor überrascht mit Monster-Dekolleté - Vierfache Mutter, angesehene Künstlerin, aber kein Stück weniger Sexbombe. Offenbar war es Sarah Connor ein Bedürfnis, das bei ihrem vorerst letzten öffentlichen Auftritt noch einmal unter Beweis zu stellen. Denn ihr Dekolleté  beim DKMS-"Dreamball" hatte es in sich. Vielleicht wollte sie damit aber auch ein wenig davon ablenken, dass sie sich jetzt erstmal zurückzieht.

Darum hat Sarah Connor große Angst
 

Große Sorge um Sarah Connor: Wie lange geht das noch gut?

Auf Facebook hatte sie in einem langen Statement erklärt, dass sie beruflich nun vorerst pausieren wird. Die Tour ist vorbei und sie freut sich darauf, wieder richtig viel Zeit mit ihren Kindern verbringen zu können. Immer wieder gab es vor und während der letzten Tour Gerüchte, dass Sarah Connor am Limit ihrer Belastbarkeit sei. Schließlich tourte sie noch mit Babybauch, bekam ihren Sohn Jax und stand nur wenige Monate später wieder auf der Bühne und zog das weitere Monate durch.

Bevor sie nun in ihren Urlaub geht, liefert sie mit ihrem beeindruckenden Dekolleté noch einmal einen Auftritt als sexy Femme fatale.