intouch wird geladen...

Sarah Engels macht sich mit Schokoladen-Werbung unbeliebt

Der Nikolaustag hat für Sarah Engels (23) offenbar einen kleinen Wermutstropfen bereit gehalten. Die junge Mutter postete morgens fröhlich ein Foto von ihrem Geschenk.

Sarah Engels
Sarah Engels Facebook

Doch den Stiefel voller Süßigkeiten hatten ihr weder Ehemann Pietro Lombardi (23) noch der Nikolaus persönlich gebracht, sondern ein Shop, für den Sarah Werbung macht. Und das nervte die Fans gewaltig.

"Dieses Jahr vom Nikolaus leckere Zuckerfreie weiße Erdbeerschokolade in meinem Strumpf gehabt", pries die Sängerin das Produkt an und schrieb sogar einen Rabattcode dazu.

Die Facebook-User fühlten sich von dem pseudo-persönlichen Post jedoch hinters Licht geführt und ließen ihrem Ärger freien Lauf. "Muss man sogar den Nikolaustag für Werbung für so einen Mist nutzen?", "Heute an so einem besinnlichen Tag nutzt du die Situation und wirbst für Dinge, die sowieso nur euch Geld in die Tasche spülen. Traurig", "Wie viele Dislike willst du für deine Werbung noch einbüsen?", "Wo ist deine natürliche Art? Geld verdirbt wohl doch den Charakter...", lauten die Kommentare.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sarah Engels Ärger wegen ihrer Dauerwerbesendung bekommt. Aber das ist nun mal eben Teil ihres Jobs...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';