Sarah H.: So war ihr trauriges Leben im Horrorhaus

Der Todesfall im mecklenburg-vorpommerschen Alt Rehse schockiert die Welt. Die ehemalige "Schwer verliebt"-Kandidatin Sarah H.

wird vermisst. Im Haus ihres Freundes wird eine Leiche gefunden. Sein Beiträge in sozialen Netzwerken wirken wie aus einem Horrorfilm entsprungen. Ein bekannte des mutmaßlichen Opfers berichtet nun, wie Sarah H. in dem Horrorhaus in Alt Rehse landen konnte.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';