Sarah Harrison: Baby-Drama kurz vor der Geburt!

Sarah Harrison ist in großer Sorge! Ihr Gebärmutterhals hat sich verkürzt.

Sarah und Dominic Harrison
Foto: Getty Images

Bald ist es soweit! Sarah und Dominic Harrison werden zum zweiten Mal Eltern. Doch Sarah sorgt sich um ihr ungeborenes Kind...

Kommt es zu einer Frühgeburt?

"Wir haben gleich ein Termin beim Anästhesisten wegen des Kaiserschnitts. Wie bei jeder anderen Operation auch. Zudem gehe ich nochmal zum Frauenarzt", berichtet sie jetzt ihren Instagram-Followern. Denn nicht alles läuft nach Plan. "Mein Gebärmutterhals hat sich ja verkürzt, ich wollte gucken, ob da alles okay ist." Bei einer Verkürzung des Gebärmutterhalses kann es im schlimmsten Fall zu einer Frühgeburt kommen.

Glücklicherweise gab der Arzt wenig später Entwarnung. "Der Termin war super. Ging schneller als gedacht", erzählte die Influencerin erleichtert.

Sarah Harrison will einen Kaiserschnitt

Für die Geburt ihres zweiten Kindes plant Sarah einen Kaiserschnitt - und musste dafür reichlich Kritik von ihren Followern einstecken. Doch die 28-Jährige steht zu ihrer Entscheidung. "Für das zweite Kind habe ich mich jetzt einfach dazu entschlossen, das auch per Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen. Jede Frau, jede Mutter darf selbst über ihren Körper entscheiden", erklärt sie in einem Youtube-Video.

Fremdgeh-Skandal bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis! Was passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.