Sarah Harrison: Krankheits-Schock! Sie hängt am Tropf

Das klingt aber gar nicht gut! Sarah Harrison hat sich eine fiese Erkältung eingefangen.

Sarah Harrison
Foto: Getty Images

Es wurde sogar so schlimm, dass sie am Tropf hängen musste...

sarah harrison
 

Sarah Harrison: Süße Baby-Überraschung!

 

Sarahs Zustand verschlechterte sich

Ihre Fans hielt Sarah auf Instagram immer auf dem Laufenden. Entweder lag sie mit Kuscheldecke auf der Coach oder in der Badewanne, um sich auszukurieren. Doch trotzdem ging es der 27-Jährigen einfach nicht besser. Vor kurzem postete sie ein Bild von einer Infusion in ihrem Arm. "Ich bin jetzt bei meiner Heilpraktikerin", kommentierte sie das Foto. 

Sarah Harrison
Sarah Harrison hängt am Tropf Foto: Instagram/ sarah.harrison.official

Doch ihre Fans können aufatmen. Wenig später durfte die Influencerin wieder zurück nach Hause - und berichtete über ihren Gesundheitszustand: "Kurzes Krankheitsupdate. Heute geht's mir schon wesentlich besser. Ich war gestern Abend noch so blass und am Ende. Durch eine Hühnersuppe von meiner Schwiegermutter habe ich in der Nacht dann alles ordentlich ausgeschwitzt. Es löst sich jetzt schon langsam. Ich bin noch sehr geschwächt, aber es geht mit besser. Ich denke in 1-2 Tagen habe ich das überstanden. Und Mia hat sich noch nicht angesteckt."

Sarah Harrison: Schwere Vorwürfe gegen die junge Mama
 

Sarah Harrison: Schwere Vorwürfe gegen die junge Mama

 

Umzug in die USA

Übrigens wollen Sarah und ihre kleine Familie demnächst nach Los Angeles ziehen. "Wir sind schon sehr, sehr aufgeregt und freuen uns. Wir planen das Ganze jetzt erst mal für sechs Monate, um einfach mal zu schauen: Ist das was für uns? Können wir uns das Leben dort drüben vorstellen?", verriet sie in einem ihrer Youtube-Videos. Bis dahin muss Sarah aber erstmal wieder komplett gesund werden.