Sarah Harrison: Mega Shitstorm wegen Instagram-Account für Mia!

Jetzt gehen Sarah und Dominic Harrison wirklich zu weit! Die beiden sind seit wenigen Wochen stolze Eltern der kleinen Mia Rose und können auf ihren Social Media-Kanälen gar nicht genug von ihrem Babyglück zeigen.

Sarah Harrison: Mega Shitstorm wegen Instagram-Account für Mia!
Sie hat überlegt einen Instagram-Account für ihr Baby zu starten
Foto: Instagram/ sarahnowak

Täglich postet das frisch gebackene Ehepaar mehrere Babyfotos von Mia, zeigt sie in den Instagram Stories und auf YouTube.

Alleine damit lösten sie bereits einen Shitstorm aus – viele waren der Meinung, dass sie Mia zur Schau stellen. Doch jetzt toppen Sarah und Dominic alles mit ihrer nächsten Idee: Ein eigener Instagram-Account für ihr Neugeborenes!

In den Instagram Stories startete Sarah eine Umfrage, ob der Account von ihren Followern gewünscht ist. Die Empörung war riesig! Selbst den Fans, die sonst immer zu dem Ex-Playmate gehalten haben, ging das zu weit. „Ich finde einen Instagram Account für ein BABY... einfach schwachsinnig. Dieses Kind weiß gar nicht, was ihm geschieht. Finde es traurig, dass man heutzutage mit Babys und Kindern Geld macht“, macht ein Follower seinem Ärger Luft.

Völlig geschockt von den harten Kommentaren nehmen Sarah und Dominic jetzt in einem YouTube-Video Stellung zu dem Thema. „Dass man so angefahren wird, finden wir wirklich traurig!“, sagt Sarah. Dominic erklärt, dass er zwar bereits vor der Geburt seiner Tochter einen Account für sie angelegt habe, allerdings bloß, um den Namen zu schützen. „Der Account ist inaktiv und das wird er auch bleiben“, stellt Sarah klar und nimmt damit allen Hatern den Wind aus den Segeln.