Sarah Joelle Jahnel: Gebrochene Nase nach Party-Schlägerei!

In den letzten Wochen hat sich Sarah Joelle Jahnel aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt verrät sie auch, warum: Sie sei ungewollt vor einigen Wochen in eine Party-Schlägerei geraten und von einer Frau mitten ins auf die Nase geschlagen worden.

Sarah Joelle Jahnel: Gebrochene Nase nach Party-Schlägerei!
Wurde ihr wirklich vor ein paar Wochen die Nase gebrochen? Foto: Instagram/ sarah_joelle_

Das Ergebnis: Eine gebrochene Nase!

Bei der Eröffnung des neuen Vapiano-Restaurants am Donnerstag in Köln schritt die 28-jährige jetzt das erste mal seit längerer Zeit wieder über den roten Teppich. Von einer gebrochenen Nase war nichts mehr zu sehen. Gegenüber RTL verriet Sarah Joelle wie es überhaupt dazu gekommen sein soll.

„Ich habe mich tatsächlich involviert in Geschehnisse, die mich eigentlich nichts angehen. Ich wollte helfen“, verteidigt sie sich. „Da hatte ich plötzlich ne Faust im Gesicht!“

Es stellt sich nur noch die Frage, weshalb sie in den letzten Wochen auf ihrem Instagram-Account trotzdem noch regelmäßig Fotos hochgeladen hat, auf denen sie kein einziges Mal mit Gipsnase zu sehen ist? Ob Sarah Joelle uns mit ihrer Horror-Story nicht doch an der Nase herumführen will?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.