Sarah Knappig ist wütend

Sarah Knappig: Heftiges 1. Statement nach dem "Promi Big Brother"-Rauswurf

20.08.2017 > 10:28

© Facebook/Sarah Knappig

Für Sarah Knappig endete die Zeit im „Promi Big Brother“-Container an Tag neun. Fünf der Bewohner setzten die 30-Jährige auf die Nominierungsliste und wollten sie unbedingt loswerden.

Ein absolutes Unding für Sarah, die ihrer Wut in der Promi Big Brother Late Show freien Lauf ließ. „Mir hat es gereicht, wie die über mich gesprochen haben. Ich bin froh, dass ich raus bin“, stellt sie klar. Besonders die Nominierung von Jens scheint sie hart getroffen zu haben. „Mit Jens finde ich das richtig hinterlistig. Macht erst noch einen auf Freund und Harmony-Flatrate", motzt die ehemalige GNTM-Teilnehmerin.

Außerdem ist sie sich sicher, dass Willi Herren ein falsches Spiel spielt. Der Sänger warf Sarah kurz nach der Entscheidung vor, sie hätte nur eine Show abgezogen und sei nicht echt gewesen. Das Model dürfte nun also froh sein, endlich wieder nach Hause gehen zu können.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion