Sarah Knappik spricht zum ersten Mal über ihre Liebe zu Ingo Nommsen

Lange Zeit haben Ex-Dschungelcamperin Sarah Knappik und Moderator Ingo Nommsen über ihre Beziehung bedeckt gehalten und es wurde schon gemunkelt, dass es sich nur um einen PR-Gag halten soll - bis jetzt!

Bei den "Lea"-Awards sah man die zwei ganz verliebt und händchenhaltend, wie sie sich den ganzen Abend nicht von der Seite wichen.

Sarah Ingo
Foto: getty

Und endlich haben sie auch ihr Schweigen gebrochen: "Ach Gott, ich kann ja jetzt nicht immer über die Schmetterlinge in meinem Bauch berichten, aber es ist ein ganz gutes Gefühl, wenn man jemanden gefunden hat und jetzt ist ja heute die Aufgabenverteilung klar, ich muss was arbeiten und sie kann genießen, von daher ... wird es ein schöner Abend", verrät der 45-Jährige gegenüber "VIP". Und auch Sarah fügt noch hinzu: "Ich bin auch als Frau natürlich sehr aufgeregt, meinen Mann da gleich auf der Bühne zu sehen, das ist nämlich echt auch mal ein anderes Gefühl." 

Das ist nicht nur ein anderes Gefühl, sondern auch eine ganz andere Sarah. Normalerweise kennt man die 29-Jährige immer mit einem frechen Spruch auf den Lippen, doch neben Ingo wirkt sie viel erwachsener und ruhiger. Die Beziehung mit Ingo scheint ihr richtig gut zu tun.

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: